DAS KONZEPT

Den veränderbaren  Grundelementen des Seines wurde ein unwandelbares und zeitloses fünftes geschenkt….der Äther. Um das Wesentliche zu erfassen, müssen wir über das Augenscheinliche hinausblicken, um die Wandelbarkeit des Oberflächlichen zu begreifen und zu begleiten. Die sanfte Synthese zweier Welten spiegelt sich in meinem Konzept der Quintessence wieder.

 

 

 

Ihre Annette Eichler

 

Kosmetikerin und Naturheilpraktikerin