Mich reizte von Anfang an der Umgang mit Menschen und der hiermit verbundenen Gestaltungs-möglichkeiten.

 

In dem Beruf der Friseurin verwirklichte ich dann meine Vorliebe zur kreativen Gestaltung und verantwortungsvollem Arbeiten.  Während  meiner beruflichen Tätigkeit kam ich natürlicherweise in  Kontakt zur dekorativen Kosmetik und kosmetischen Behandlungen.

 

Die Kombination aus nachhaltiger Arbeit, Behandlungserfolge und das weite Spektrum an Möglichkeiten faszinierten mich so sehr, dass der Wunsch in mir reifte, mein Wissen in diesem Gebiet auszubauen und selbst mein Angebot rund um die Themen der Kosmetik zu vertiefen.

 

Somit absolvierte ich erfolgreich die Prüfung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin.